Fachtagung Serious Games
- Digitale (Lern-)Spiele in der pädagogischen Praxis

Donnerstag, 30. Juni 2011

Das Thema Computerspiele wird in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Sehr schnell werden bei dieser Diskussion Gefahren in den Vordergrund gerückt, ohne dabei Computerspiele als Teil der Lebenswelt Jugendlicher anzuerkennen und die sich daraus ergebenden Chancen zu nutzen.

Bei der Fachtagung Serious Games – digitale (Lern-)Spiele in der pädagogischen Praxis haben Lehrer/innen, Pädagogen/innen und Fachkräfte der Jugendarbeit die Möglichkeit, Wege des kreativen und sinnvollen Einsatzes von (Serious) Games in der pädagogischen Praxis kennenzulernen und (eigene) Positionen kritisch zu hinterfragen.

Zielgruppe:

Lehrer/innen, Pädagog/innen, Fachkräfte der Jugendarbeit und Eltern
Für sächsische Lehrer: Die Fachtagung ist vom SBI anerkannt und im Fortbildungskatalog unter SMK02841 zu finden.

Am Vorabend zur Fachtagung, also Mittwoch, den 29. Juni, findet außerdem eine Eltern-LAN statt, zu der alle Teilnehmer der Fachtagung und weitere Interessierte herzlich eingeladen sind. Weitere Informationen dazu finden sie hier.

Den Ablauf der Tagung im Detail finden Sie hier.

Hier finden Sie den Flyer zur Fachtagung als PDF zum Download.

Angebote zu Übernachtungsmöglichkeiten für den Zeitraum der Fachtagung finden sie hier

Die Anmeldung zur Fachtagung ist bis zum 22.06.2011 möglich!

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Almuth Frommhold
0351/31540-678
frommhold[at]medienkulturzentrum[dot]de

ab